AKTUELLE MELDUNGEN

Deutschlandstudie 2018

Deutschland in den Augen der Welt

Bereits zum dritten Mal hat die GIZ Menschen rund um den Globus zu ihrem Deutschlandbild befragt. Rund 4.200 Aussagen und Thesen geben einen Eindruck davon, wie Deutschland im Ausland wahrgenommen wird.

ZaHlEn UnD FaKtEn

Mehr als

6 Mio.

Menschen auf der Flucht erreicht

Mehr erfahren

1,8

km² Wald durch nachhaltige Bewirtschaftung erhalten

Mehr erfahren

In der GIZ sind rund

50%

der oberen Führungskräfte Frauen

Mehr erfahren

Anlagen mit einer Leistung von

1.374

MW zur Erzeugung von grünem Strom installiert

Mehr erfahren

            

460.000

Menschen haben an einer mindestens einjährigen Berufsausbildung teilgenommen

Mehr erfahren

            

12,8 Mio.

Menschen in aufnehmenden Gemeinden haben bessere Lebensbedingungen

Mehr erfahren

Aufforstung und nachhaltige Waldwirtschaft in Togo

Aufforstung und nachhaltige Waldwirtschaft in Togo

Wissen Wie – Persönliche Erfahrungsberichte aus der Internationalen Zusammenarbeit

Costa Rica CO2 neutraler Kaffee

Nachhaltige Energie für Ernährung: Nachhaltige Tee-Herstellung in Kenia

Die pazifischen Inseln passen sich an den Klimawandel an

Nachhaltige Landwirtschaft in Malawi: Lebensmittel statt Tabak

GIZ: In Bewebung - Moderne Prothesen für Kuba

Gesichter und Geschichten: Hachem Chaabene, Bauingenieur aus Tunesien

Zusammen wirken weltweit: Die Arbeit der GIZ

Beschäftigung fördern für eine bessere Zukunft in Kirgisistan

Aufforstung und nachhaltige Waldwirtschaft in Togo

Wissen Wie – Persönliche Erfahrungsberichte aus der Internationalen Zusammenarbeit

Costa Rica CO2 neutraler Kaffee

Nachhaltige Energie für Ernährung: Nachhaltige Tee-Herstellung in Kenia

Die pazifischen Inseln passen sich an den Klimawandel an

Nachhaltige Landwirtschaft in Malawi: Lebensmittel statt Tabak

GIZ: In Bewebung - Moderne Prothesen für Kuba

Gesichter und Geschichten: Hachem Chaabene, Bauingenieur aus Tunesien

Zusammen wirken weltweit: Die Arbeit der GIZ

Beschäftigung fördern für eine bessere Zukunft in Kirgisistan